Unser Dirigent

 

 Florian Guex

Florian Guex

Der 1989 in Lausanne geborene Florian Guex begann mit 9 Jahren Klarinette zu spielen und zu studieren.

Im Jahr 2008 machte er seine ersten Erfahrungen als Dirigent während dem Militärdienst. Dort spielte er auch Bassklarinette. Seitdem hat er viele Konzerte der Militärmusik und auch verschiedene Anlässe und Proben der Harmonie Lausannoise sowie andere Ensemble dirigiert. Seit 2016 dirigiert er unsere Musikgesellschaft.

Seinen Bachelor hat er an der Haute Ecole de Musique de Lausanne (HEMU) mit Hauptfach Klarinette erworben. Anschliessend studierte er Master of Arts in Musikpädagogik an der Hochschule Musik Luzern (HSLU) und schloss diesen erfolgreich ab.

Um seine Fachkenntnisse zu verbessern hat Florian an verschiedenen Meisterkursen bei bekannten Klarinettisten wie Wenzel Fuchs, Yves Didier, Michel Lethiec und Isaac Rodriguez teilgenommen.

Als Solist ist er 2010 und 2011 während der Biel Summer Academy mit dem Philharmonischen Orchester Budweis und im 2015 mit der Harmonie Lausannoise für das «Jahr der Klarinette» aufgetreten.

Florian ist ein gefragter Orchester- und Ensemblemusiker. Er hat in verschiedenen schweizerischen Orchestern wie dem l’Orchestre Romand des Jeunes Professionnels (l’ORJP), Les Chambristes (NE), Camerata dei Castelli (TI), l’Orchestre Symphonique du Valais, Da Vinci Orchestra (BS) und dem Lucerne Festival Academy Orchestra (LU)oder in verschiedenen Kammermusikensembles an Festivals wie dem Festival Cully Classique, Kiosque à Musique und dem Festival Pau Casals von Prades (Frankreich) gespielt.

Gleichzeitig ist Florian auch ein begeisterter Klarinettenlehrer. Seit langem unterrichtet er in der Ecole de Musique de l’Harmonie d’Oron, Conservatoire de Musique de la Broye und seit kurzem an der International School of Lausanne.
 

Kontakt